Besuch im Stadtamt

Der Besuch in der Gemeinde.

Am 7.3 gingen wir zur Stadtgemeinde Braunau. Nach einem Besuch in der Stadtpfarrkirche machten wir uns auf den Weg zum Bürgermeister. Wir wurden in den Sitzungssaal geführt, dort warteten wir dann. Anscließend durften wir ihm die vorbereiteten Fragen stellen. Er konnte aber leider nicht alle beantworten. Zum Schluss machte eine Fotografin von uns allen noch ein Foto. Weiter ging es dann zur Stadtbücherei in der Bürgerspitalskirche. Frau Dannerbauer hat uns alles gezeigt und vieles über Bücher erklärt. Danach gingen wir zur Stadtpolizei. Der Polizist hat uns seine Waffen und seine Ausrüstung gezeigt. Er hat uns sogar seine Handschellen umgelegt, aber er machte sie nicht ganz zu, sonst kämen wir nicht mehr raus. Es war toll. Leider verging die Zeit so schnell, dass wir wieder gehen mussten. Als letztes schauten wir noch in den Palmpark und machten dort ein Picknick. Wir durften auch noch auf den Spielplatz im Palmpark. Es war ein sehr schöner Tag.

Sophie Feichtenschlager

Der Besuch beim Bürgermeister

Am 7.3.2013 durften wir den Bürgermeister im Rathaus besuchen. In der Früh gingen wir mit der 3b Klasse in die Stadt. Frau Grübl und Frau Hofinger begleiteten uns. Zuerst besichtigten wir das Eiserne Ross, das Rathaus, die alte Brauerei, die Herzogsburg und noch einiges. Nach den Besichtigungen ging es zum Bürgermeister. Eine Frau führte uns in einen großen Raum. Nachdem wir uns gesetzt hatten, kam der Bürgermeister und wir durften ihm Fragen stellen. Ich fragte ihn, wie viele Bürgermeister es schon gab. Er beantwortete fast alle Fragen. Der Bürgermeister ging zur Tür und verabschiedete sich von jedem persönlich. Anschließend besuchten wir noch die Stadtbücherei und die Stadtpolizei. Im Palmpark durften wir dann alle jausnen und spielen. Es war ein lustiger Tag und ich würde den Bügermeister gerne wieder besuchen.

Die Gemeinde

Als wir mit der Schule zur Gemeinde gingen, war es ein sonniger Tag. Wir sin d durch die Stadt geführt worden, aber nicht von einem Führer sondern von den Lehrerinnen. Sie zeigten uns alles und erklärten auch noch was das war. Als wir da waren, durften wir uns hinsetzen. Nach einer Weile kam der Bürgermeister und wir stellten ihm Fragen und er beantwortete sie uns. Am Schluss verabschiedeten wir uns. Dann sind wir in die Bäckerei gegangen und die andere Klasse zum Vertreter des Chefs der Stadtpolizei. Dann haben wir gewechselt und danach haben wir die Pause im Palmpark verbracht. Nach der Pause sind wir nachhause gegangen. Es war sehr lustig.

Felix, 3a

Besuch im Stadtamt