Lehrausgang der 4. Klassen

  • Verena N., 4b: Am Freitag, den 18. Oktober 2013 ging die ganze 4b und 4a Klasse zum Spar in Laab. Dort wartete das Rote Kreuz, die Polizei und ein Stand vom ÖAMTC auf uns. Wir durften die Fahrzeuge anschauen. Das war für uns alle sehr interessant. Im Polizeiauto sahen wir zwei Schutzwesten, Verkehrshütchen und Waffen. Die Polizisten erklärten uns z. B. wie ein Verbrecher gefangen wird. Wir durften in ein Funkgerät sprechen, das man auf dem ganzen Sparparkplatz hören konnte. Im Rettungsauto wurde uns auch alles genau erklärt. So lernten wir z. B. was man tun muss, wenn wir einen verletzten Menschen sehen. Beim ÖAMTC-Stand bekamen wir viele kleine Geschenke überreicht. Nach uns kamen noch Schüler aus dem Gymnasium und viele Kinder aus dem Kindergarten. Es war für uns ein sehr toller Lehrausgang. 
  • Emily H. 4b: Am Freitag, den 18. Oktober 2013 machten wir einen Lehrausgang zum Spargeschäft in Laab. Dort wartete die Polizei, die Rettung und der ÖAMTC auf uns. Wir durften jedes Auto anschauen. Die Rettungsmänner erklärten uns, für was die Sachen im Rettungsauto gebraucht werden. Bei der Polizei konnten wir uns in das Auto hinein setzen und in den Lautsprecher des Polizeiautos sprechen. Vom ÖAMTC bekamen wir viele Geschenke. Nach 2 Stunden Besichtigung gingen wir wieder zur Schule zurück. Dieser Lehrausgang hat mir sehr gut gefallen. Wir haben sehr viel Neues über die Rettung, die Polizei und den ÖAMTC erfahren. 
  • Jonas T. 4b: Am Freitag sind meine Klasse und ich zum Spar gegangen. Dort stand die Polizei, die Rettung und der ÖAMTC zur Besichtigung. Wir machten jeweils drei Gruppen. Ich war in der ersten Gruppe dabei. Wir durften uns ein Polizeiauto von innen ansehen. Uns wurde auch ein Fahrrad erklärt, wie es aussehen muss, damit es für den Straßenverkehr zulässig ist. Danach sind wir noch zur ÖAMTC-Station gegangen. Dort bekamen wir viele Geschenke. Nachher durften wir uns noch ein Rettungsauto und einen Rettungskoffer ansehen. Ich war von allem sehr beeindruckt. Es hat mir dieser Lehrausgang sehr gut gefallen. Nach ca. 2 Stunden gingen wir wieder zur Schule zurück.
  • Julian L. 4b: Am 18. 10. 2013 machten wir einen kleinen Ausflug. Unser Ausflugsziel war der Spar. Dort war der ÖAMTC, die Polizei und die Rettung. Die Polizei erklärte uns das Auto und das Funkgerät, welches wir ausprobieren durften. Die Rettungsmänner erklärten uns ihre Arbeit. Sie zeigten uns, wie sie Verletzte behandeln. Die letzte Station unseres Ausfluges war der ÖAMTC. Dort bekamen wir einen kleinen Hubschrauber, Zuckerl und ein Buch über Sicherheit geschenkt. Danach gingen wir zur Schule zurück. Alles in allem war es ein schöner, lehrreicher Vormittag.