Kreativtage

KREATIVITÄT ist:
Erfinden, experimentieren, wachsen, Risikos eingehen, Regeln brechen, Fehler machen und Spaß haben.

Nach diesem Motto gestaltete sich in dieser Woche unser Unterricht.

Angeboten wurden die folgenden Schwerpunkte:

  •      Experimente
  •      Bewegung und Sport
  •      Herstellen von Musikinstrumenten und
  •      Kreatives Gestalten


In jeder Gruppe waren Schüler/innen aus der 1. bis zur 4. Klasse. Wir durften an verschiedenen Stationen ganz tolle Experimente ausprobieren. Am Ende dieser vielen Versuche gingen wir mit unseren Lehrerinnen  ins Freie und  dort konnten wir eine „Explosion“ miterleben. (siehe Filmmitschnitt - Kreativtage VS Laab) Das war sehr aufregend und höchst spannend.

Im Turnsaal durften wir unsere Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Dort hatten Unsere Lehrerinnen  für uns viele verschiedene Bereiche aufgebaut. Wir jonglierten mit Tüchern und Bällen,  wir balancierten, wir überwanden Hindernisse und vieles mehr.

In diesen Tagen stellten wir auch Musikinstrumente, wie z.B. eine Trommel, einen „Regenmacher“, eine Rassel usw. her. Diese Instrumente werden wir künftig im Musikunterricht einsetzen. Die 4a Klasse gab bereits eine lautstarke Trommeldarbietung zum Besten. 

Im Freien durften wir mit Hilfe einer Schülerin aus der HTL  Ytong – Bausteine mit einer Feile bearbeiten und unserer Fantasie freien Lauf lassen.

In diesen Tagen entstanden auch ganz besonders tolle „Kunstobjekte“. Diese werden ab dem neuen Schuljahr unser Schulhaus hervorragend schmücken und weiter verschönern. Über dem Eingangsbereich unseres Schulhauses wird uns eine prächtige SONNE entgegenstrahlen und willkommen heißen und große Traumfänger  werden unsere Aula bzw. den Garderobenabgang  zieren.