Der Einhorn-Dino


Der Tsintaosaurus, was so viel bedeutet wie Echse von Tsintao, hatte auf seiner Kopfoberseite einen Knochenzapfen, der ihn wie ein sagenumwobenes Einhorn aussehen ließ. Vermutlich war am Horn ein Hautlappen befestigt, der sich von der Hornspitze bis zur Schnauzenspitze erstreckte. Möglicherweise konnte der Dino diesen Hautlappen aufblasen und damit akkustische Signale aussenden.

Der Name bezieht sich auf die chinesische Stadt Tsintao (heute Quingdao), wo die ersten Fossilien des Einhorn-Dinosauriers entdeckt worden sind.


Tsintaosaurus