Der Kamm-Dino


Der Stegosaurus, was so viel bedeutet wie Dach-Echse, besaß zwei Reihen hochstehender Knochenplatten und Stacheln, die vom Hals über den Rücken bis zum Schwanzende verliefen.

Diese segelförmigen Knochenplatten waren von durchbluteter Haut überzogen und könnten zur Regluierung der Körpertemperatur, zur Abschreckung von möglichen Feinden oder aber zur Brautwerbung gedient haben.

Zur Verteidigung setzte der Kamm-Dino vermutlich seinen mit vier langen Stacheln bestückten Schwanz ein.

Stegosaurus