Besuch bei der Feuerwehr

Am 11. Juni sind wir mit Frau Grübl und Heidi ( Pias Mutter) zur Feuerwehr gegangen. Gleich nach der Ankunft haben wir
gejausnet.
Dann hat Pascal uns den Kontrollraum gezeigt. Danach die Kleidung, wie die feuerschützende Jacke und die Helme.
Danach waren wir im Käfig, da waren viele Hindernisse.
Anschließend haben wir die Feuerwehrautos angesehen.
Am Ende des Besuchs haben wir mit dem Schlauch gespritzt und wir sind mit der Drehleiter hochgefahren.
Zu guter Letzt haben sie uns mit den Feuerwehrautos nach Hause gefahren.

Am 11. Juni gingen wir zur Feuerwehr Braunau. Es war nicht weit. Als wir dort waren, setzten wir uns in die Wiese und jausneten. Gleich darauf kam Pascal. Er führte uns herum.
Zuerst zeigte er uns, wie das mit dem Alarm funktioniert.
Dann zeigte er uns die Feuerwehrhelme und wir durften sogar einige aufsetzen.
Danach kletterten wir in den Käfig. Da wo die Feuerwehrmänner für den Einsatz üben. Das war sooooooo cool !!!!!!
Wir durften sogar mit dem Schlauch spritzen. Dann fuhren wir noch mit der Leiter hoch.
Dann zeigte er uns noch die Feuerwehrautos.
Schließlich durften wir noch mit einem Feuerwehrauto in die Schule fahren. Toll !!!!!!!