Unser Förderkonzept

Unterricht:
Differenzierte, auf das einzelne Kind abgestimmte Aufgaben und Anforderungen
  • Vielfältige Lernwege
  • Offene Lernformen
  • Unterrichtsmethoden, die alle Lernkanäle ansprechen
  • Breites Spektrum an Lehrmitteln
  • Planarbeit, Stationsbetrieb
  • Handlungsorientierter Unterricht
  • Computerunterstütztes Lernen & E-Learning-Aktivitäten,
    • Lilos Lesewelt
    • EduMoodle
    • eHistory@home - regionale Geschichte des Heimatortes
    • eXc@libur - Ritterprojekt
    • ePapyrus - Ägyptenprojekt
    • DinO-Learning - Dinosaurier
  • Projektorientierter Unterricht
  • Differenzierung bei Hausübungen
  • Schwerpunkt "Bewegung"
  • KOORDI in den 1. Klassen ab Semester
  • Haltungsturnen
  • Schwerpunkt 3. Klasse: "10 kleine Fingerlein" - Tastaturschreiben

Schulbibliothek

  • Vielfältiges und differenziertes Leseangebot
  • Förderung der Selbstständigkeit
  • Schulung der Arbeitstechniken, Lexikonrecherche, Sachbucharbeit
  • Autorenprojekte - Bydlinsky
  • Einsatz von Bücherkisten und Klassenlektüren
  • Einsatz von Hörbüchern

"Auf die Bücher - fertig - los!"

  • Lesebrückenprojekt: Kinder der 3. Klassen übernehmen Lesepatenschaften für Kindergartenkinder (Schulanfängerinnen und Schulanfänger)
  • Lesebuddy: Viertklässlerinnen und Viertklässler lesen Erstklässlerinnen und Erstklässlern vor
  • Besuch der Stadtbücherei mit Lesung - 2. Klassen
  • Leseolympiade
  • Förderung der Sozialkompetenz
    Einführung Schulpatenschaften 1. mit 4. Klasse
    Einführung von einem Schülerparlament

Förderunterricht: 1 UE gemeinsam für 1a/1b, 3a/3b, 4a/4b und je 1 UE gemeimsam für die 2. Klassen

  • Schülerinnen und Schüler werden dort abgeholt, wo sie stehen
  • Individuelle Förderung
  • Absprache mit der Klassenlehrerin

Besonderer Förderunterricht für Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache

  • Individuelle Sprachförderung (Wortschatz, Satzstellung, Zeitformen,...) der einzelnen Schülerinnen und Schüler in Absprache mit den Klassenlehrerinnen unter Berücksichtigung des momentanen Lernstoffes

Betreuungslehrerinnen und Betreuungslehrer

  • Betreuung einzelner Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten (Verhalten,...)
  • Intensivierung der Gespräche zwischen Betreuungslehrerinnen und Betreuungslehrern, Klassenlehrerinnen und Eltern

Schulsozialarbeiter

  • Abrufschule

Schwerpunkt Soziales Lernen

  • Sexualprävention -
    • "Mein Körper gehört mir" (3./4. Schulstufe) - alle 2 Jahre
    • "Die große Nein-Tonne" (1./2. Schulstufe) - alle 2 Jahre
  • Teilnahme  - Sicherheitsolympiade
  • ARBÖ Fahrsicherheitstraining
  • Schülerpatenschaften: 4.Klässler übernehmen Verantwortung für 1.Klässler
  • Schülerparlament

Gesundheitserziehung

  • Gesunde Jause - 14-tägig
  • Apfeltag
  • Bewegtes Sitzen
  • Bewegte Pause
  • Gesundheitsprojekt "Der kleine Mugg - mir und dir geht's gut!" (3-jährig)

Nahtstellen

  • Kindergarten -- NMS/Gymnasium
    • Vorlesen im Kindergarten
    • Besuch der Schulanfängerinnen und Schulanfänger
    • Schülereinschreibung: Schulreife, Sprachkompetenz
  • NMS/Gymnasium
    • Schullaufbahnberatung
    • Nahtstellengespräche bei Bedarf
    • Jahresschlussgespräch mit Direktor und Administrator des Gymnasiums