Besuch der Landeshauptstadt Linz

Unsere Linzfahrt - 09. Mai bis 11. Mai 2005

Am Montag, den 09. Mai 2005 begann frühmorgens am Bahnhof unsere Reise nach Linz.

In der Landeshauptstadt angekommen wartete bereits unser Besichtigungsbus. Er brachte uns gleich am Vormittag zum Landhaus, zur Martinskirche, zum Stadium und zum Botanischen Garten. Zu Mittag aßen wir im Jugendgästehaus (Das Essen schmeckte spitzenmäßig) und bezogen unsere Zimmer. Viel Spaß machte uns am Nachmittag die Schiffsrundfahrt auf der Donau, und die Besichtigung der VÖST-Alpine. Das Theater "Westindische Früchte" stand am Abend auf dem Programm.

An den beiden folgenden Tagen zeigte uns unsere sehr nette Führerin Eva Hofer das alte und neue Radhaus, den neuen Dom, das Bruckner Haus, das Ars Electronica Center, das Schlossmuseum, den Pöstlingberg und die Feuerwehrschule. Ein gutes Eis versüßte uns noch den letzten Abend.
Mit dem Zug ging die Fahrt zurück nach Braunau, wo uns unsere Eltern schon am Bahnhof erwarteten. Die Linztage werden uns immer in guter Erinnerung bleiben.