Radfahrprüfung 2008

Unsere Radfahrprüfung

Vor ungefähr 5 Wochen haben wir uns vorbereitet für die Radfahrprüfung. Wir haben ein grünes Heft bekommen – da stand viel drinnen z.B. : Verkehrszeichen, Rechtsabbiegen... Die schriftl. Prüfung kam nach ein paar Tagen. Ich war sehr nervös, als der Zettel auf dem Tisch lag, aber die Arbeit hat sich gelohnt. Ich hatte 33 P. von 38 P. Jana B. war die einzige, die alle Punkte erreichte. 4 Tage später war die Polizei da. Sie hat uns noch einmal alles gezeigt über das Radfahren. Dann gingen die 4a und die 4b raus und holten ihre Räder. Die Polizei sagte ,,Licht an“ und alle machten das Licht an. Mein Licht ging so schwer einzuschalten, darum half mir die Frau Lehrerin. Die Polizei kontrollierte die Räder, mein Rad war OK, aber viele Räder hatten Mängel. Ich war sehr nervös und meine Knie zitterten sehr als Frau Klingler „Los!“ sagte. Ich machte alles gut, nur ich bin nicht in einem weiten Bogen nach links gefahren. Es regnete sehr stark, so dass wir die zwei Kreuzungen in einem fuhren.
Morgen ist Radfahrprüfung. Ich bin sehr nervös und hoffe, dass bei meinem Rad alles passt und ich die Radfahrprüfung schaffe.
von Eva, 4a