Besuch im Seniorenheim

Um den Bewohnern und Bewohnerinnen eine kleine Vorweihnachtsfreude zu bescheren, spielten die SchülerInnen der 2a Klasse unter der Leitung ihrer Klassenlehrerin Frau Dipl. Päd. Beate Traxler im Seniorenheim ein Theaterstück. Das Stück heißt "Wie die Katze zu ihrem Namen kam".

Wir wurden von Frau Probst gleich sehr herzlich begrüßt. Danach schlüpften wir in unsere Kostüme und richteten in der Kapelle des Seniorenheimes unsere Bühne her. Die ersten Gäste trafen bald ein und wir spielten und sangen mit unserer Lehrerin Weihnachtslieder. Wir erfuhren auch von den Bewohnern und Bewohnerinnen wie sie früher Weihnachten gefeiert haben.

Als die Zuschauer versammelt waren, spielten wir ihnen unser Theaterstück vor. Alle waren mucksmäuschenstill und lauschten gespannt zu. Zum Abschluss gab es einen Riesenapplaus und Frau Probst bedankte sich sehr für unseren Besuch. Nach einer kleinen Stärkung ging es dann wieder zur Schule zurück.

Es war für uns alle einen wunderschöne Erfahrung.