Lesebrückenprojekt der 3.Klassen

Wir, die 3. Klassen, hatten in diesem Schuljahr ein Lesebrückenprojekt zwischen Volksschule und Kindergarten.
Die Schüler der 3. klassen haben sich vor jedem Besuch im Kindergarten Bilderbücher ausgesucht und die Geschichten vorbereitet.
Jeder Schüler hatte 2-3 Kindergartenkinder, denen er das Buch vorgelesen hat. Die Schüler wie die Kindergartenkinder hatten großen Spaß dabei.
Jede Klasse hat zum Abschluss ein Kasperltheater vorbereitet, das sie dann den Kindergartenkindern vorgespielt haben!
Einige Schüler haben gelesen, andere haben mit Handpuppen gespielt.
Die Schüler hatten viel Spaß beim Einstudieren!
Die Koordination zwischen den Lesenden und den Puppenspielern war gar nicht so einfach, aber wir haben es geschafft!
Zum Abschluss lädt uns der Kindergarten zu einem Fest ein, worauf wir uns sehr freuen!