Lesepass der 4.Klassen

Guten Tag liebe Kinder, mein Name ist Arnela Kokic. Ich bin Schülerin der 4a Klasse VS Laab.

Ich berichte vom Lesepass. Immer am Montag in der letzten Einheit ist Bücherstunde, da gehen alle Kinder in die Bücherei und suchen ein tolles und lustiges Buch aus. Am nächsten Montag fragt die Lehrerin, ob wir es ausgelesen haben. Wenn ja, dann stellen wir uns zur Tafel.
Zuerst sagen wir wie das buch heißt, wie der Autor heißt und von wem die Illustrationen sind. Dann erzählen wir worum es im buch geht.
Meine Lieblingsautoren sind Saskia Hula und Thomas Brezina.
Dei beiden Autoren schreiben so spannende und lustige Geschichten, die mich sehr beeindricekn.
Ich, Arnela Kokic, bin ein Mädchen von 4 mädchen, die es geschafft haben, vom Februar bis zum juni 2009 zehn bücher zu lesen.

Ich habe mir ein Gruselbuch ausgesucht, das wir von unserer Lehrerin, Frau Claudia Horvath, angeboten bekommen haben.
Arnela Kokic, 4a

Imzweiten Halbjahr des Schuljahres hatte meine Lehrerin die Idee mit einem Lesepass. Jeden Montag liehen wir uns ein Buch aus der Bücherei aus und am nächsten Montag stellten wir es der ganzen Klasse vor.
Wenn ein Kind zehn Bücher zu Ende las und es in den Lesepass eingetragen hatte, bekam er oder sie ein Buch von der Frau Lehrerin geschenkt. Das sind Lena, Lisa, Arnela und ich. Ich habe mi oft lusitge Geschichten ausgeliehen. Das Buch, das ich am meisten mochte, war "Das kleine Känguru und der Angsthase".
Marina, 4a

Die 4a Klasse ist jeden Montag in die Bibliothek gegangen. Jeder von der 4a klasse hat von unserer netten Frau Lehrerin einen Lesepass bekommen. In den Lesepass mussten wir die ausgelsenen Bücher eintragen.
Wer die 10 Bücher ausgelesen hatte, bekam von Frau Horvath ein Buch geschenkt. Bur vier Kinder haben es geschafft. Lena, Marina, Arnela und ich, Lisa. Mir hat das buch "Das kleine schwarze Schaf" am meisten gefallen. Meine Lieblingsautorin heißt Elisabeth Shaw, mein Lieblingsautor heißt Patrick Addai.
Lisa, 4a

Lesepass der 4. Klassen