Projekt 10 kleine Fingerlein

10 Finger-Tastschreiben am Computer für VS-Kinder

Der Chef persönlich, Herr Klaus Grübl (Comak Grübl KEG) kam am Freitag, den 6.3. zu den Schüler/innen  in die 3b Klasse. Um die PC–Tastatur mit zehn Fingern bedienen zu können, entwickelte Herr Grübl in seinem Ungsunternehmen ein ganzheitliches, gehirnfreundliches Schulungskonzept speziell für kinder im Volksschulalter. Dabei können die Kinder in kürzester Zeit  das 10 Finger-Tastschreiben am Computer erlernen.

Und so funktioniert das Lernsystem "10 kleine Fingerlein":
Mit viel Wortwitz  und tollen Geschichten über einen Zirkus  erklärte er den Kindern die PC–Tastatur.
Der Buchstabe S: Ringfinger der linken Hand, schöne in gelb gekleidete Seiltänzerin.
Es gehe darum, verschiedene Eselsbrücken zu bauen. Zum Beispiel der Buchstabe S: linker Ringfinger, gelbes Pünktchen am Ringfinger, gelb gekleidete Seiltänzerin kommt in die Manege…
Mit Fantasiereisen werden diese Informationen im Gehirn wie selbstverständlich verknüpft.
Jedes Schulkind bekam das Buch „10 kleine Fingerlein“ und durfte darin und  auf der PC– Tastatur (dieses ist die Umschlagseite aus festem  Material) üben.

Projekt Zehnfingersystem

Das Konzept sei so aufgebaut, dass alle Lerntypen angesprochen werden, erklärte Herr Grübl. “Manche müssen etwas sehen, um es sich merken zu können, andere müssen es hören, wieder andere brauchen etwas zum Angreifen oder Bewegung“, weiß der Pädagoge. (Herr Grübl ist auch ausgebildeter VS Lehrer)

Genauere Informationen unter www.10kleinefingerlein.com

Einige Schülerkommentare zu diesem tollen Projekt:

Die SchülerInnen üben und festigen nun laufend mit einer passenden Lernsoftware ihr Können am Computer. alle SchülerInnen beherrschen inzwischen "blind" die Tastatur und erreichen im Durchschnitt 50-70 Anschläge in der Minute. Ganz besonder erfreulich ist, dass die SchülerInnen weiterhin beim Üben hoch motiviert sind und die "10-Fingertechnik" sogar bei allen Computer-Lernprogrammen unaufgefordert und selbstständig anwenden. Sie sind stolz auf ihre Leistungen und beherrschen damit eine Fingerfertigkeit am Computer, die viel Erwachsene im Berufsleben noch immer nicht zur Verfügung haben.