Stephansturm

Wir Erstkommunionskinder der 2b haben  uns am 18. März in Laab getroffen und sind dann mit dem Citybus in die Stadt gefahren (mit 3 Mütter und einem Vater und der Lehrerin). Wir durften Monsignore Hofer in der Stephanskirche besuchen. Er hat uns sehr viel über die Kirche erzählt und er erlaubte uns sogar, den Turm hochzusteigen. Von da aus hatten wir eine tolle Aussicht, aber es war sehr windig. Der Monsignore hat sogar die Glocken für uns geläutet. Weil wir so brav waren (hat er gesagt) hat er uns noch einige wunderschöne Dinge in der Sakristei gezeigt. Die Monstranz, verschiedene Kelche und seinen Talar!

Das war alles wirklich sehr interessant!! Zum Schluss haben wir noch ein Vaterunser gesungen und uns verabschiedet. Vielen Dank noch mal!!!!

Stephansturm